Selbstgenähte Bluse zu rosafarbenen Shorts

20:49

Es ist ein kleines Bisschen fürchterlich, ein kleines Bisschen sterben – nicht tod-sein, sondern sterben – als du ihn so siehst. Zusammen mit seinem Kumpel, mitten in dieser kleinen Bäckerei und glücklich.


Es ist ein kleines Bisschen erlösend, ein kleines Bisschen tod-sein – nicht sterben, sondern tod-sein – als du ihn so siehst. Zusammen mit seinem Kumpel, mitten in dieser kleinen Bäckerei und glücklich.

Vielleicht hast du ihn nicht gebrochen. Er kann wieder lachen.
Vielleicht konntest du ihn nicht brechen. Er kann wieder lachen.

Als du nach Hause gehst, liegt sein Pullover noch immer unter deinem Kopfkissen, doch er riecht längst nicht mehr nach ihm. Er riecht nach dir.




Hallo ihr Lieben.
Heute habe ich wieder einen Outfitpost für euch. Da das Wetter im Moment wirklich oft traumhaft ist, kommt bei mir richtig Frühlingslaune auf und ich greife gerne wieder zu hellen Tönen. Meine Liebe zu Rosa kommt dabei natürlich auch nicht zu kurz, auch wenn ich im Moment auch Hellblau sehr gerne mag. Das Highlight des heutigen Outfits ist allerdings nicht die Farbe sondern mein selbstgenähtes Blüschen.

Selbstgenähte Bluse mit Blumenmuster:

Ich hatte mir schon länger vorgenommen, endlich nähen zu lernen. Offen gestanden hatten wir zwar in der Schule damals Handarbeitsunterricht, allerdings hielt sich mein Interesse am Nähen eher in Grenzen und entsprechend wenig habe ich auch mitgenommen. Etwas, was ich heute sehr bereue, weil ich es absolut bewunderswert finde, wenn jemand mit seinen eigenen Händen schöne Einzelstücke erstellen kann.
Als ich dann Guido Maria Kretschmers Nähbuch "Geschickt eingefädelt" mit einfachen Schnittmustern entdeckte, habe ich einfach zugegriffen und mich spontan bei meiner Mama damit gemeldet. Zusammen haben wir dann angefangen, dieses Blüschen zu nähen, wobei ich es erst mit einem unifarbenen, hellblauen Stoff genäht habe, aber mit den Maßen noch nicht ganz zufrieden war. Diese habe ich dann mit ihr zusammenangepasst und es alleine noch einmal mit dem Blümchenstoff, den ihr hier seht, probiert. Das Blüschen ist natürlich sehr leicht zu nähen, aber wirklich perfekt für Anfänger wie mich und ich bin sehr stolz auf das Resultat. Als nächstes werde ich mich an einen Rock wagen.
Sehr süss ist übrigens, dass mein Freund dieses Hobby so unterstützenswert findet, dass er mir zum Geburtstag ein zweites Nähbuch geschenkt hat. Jetzt kann ich also richtig loslegen.
Könnt ihr nähen?

Overkneestiefel von Ital-Design:

Meine Overkneestiefel von Ital-Design habe ich hier auf dem Blog sicherlich schon zehn Mal erwähnt und gelobt und ich liebe sie auch heute noch. Sie rutschen nicht, sie liegen eng am Bein an, sie haben eine tolle Farbe, sind schön flach und ich liebe das Material. Leider werde ich sie, wenn der Frühling kommt, bald mal verstauen müssen, weil es zu warm für sie wird. Im Moment trage ich sie aber noch gerne - gerade auch in dieser hellen Version, die super zu Frühlingsfarben passt.

Uhr von Cluse:

Die Uhr von Cluse habe ich euch nun auch schon öfters gezeigt und noch immer ist sie eines meiner liebsten Stücke. Bekommen habe ich sie zu Weihnachten von meinen Eltern. Das schlichte Ziffernblatt, das Mesh-Armband in dem schönen Goldton und die tolle Verarbeitung machen sie für mich zu einem schönen Alltagsbegleiter. Auch sehr toll finde ich, wie leicht sie ist.

Wie gefällt euch mein Look? Und tragt ihr auch selbstgenähte Teilte?

 Shorts von Mint&Berry: ähnliche hier
Jäckchen von Only: hier
Overknee-Stiefel von ItalDesign: hier
Uhr von Cluse: hier
Bluse: selbstgenäht
Tasche von DeinDeal: hier



You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Wunderschönes Outfit. Ich mag die floralen Muster ♥

    Neri

    AntwortenLöschen
  2. Die Bluse sieht toll aus! Du hast Talent. Mit deinem Look bist du ja schon perfekt für den Frühling angezogen. ich mag Rosa total :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  3. Woow, einfach nur wow, wie toll du ausschaust!
    Die Bluse ist ja der Hammer, ich wünsche, ich könnte sooo toll nähen!
    Farblich einfach perfekt kombiniert!
    Liebst, Colli
    vom beautyblog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  4. Die Farbkombi gefällt mir sehr gut, ich bin ja ein großer Fan von Rosé, ein schönes Outfit!
    Liebe Grüße
    Alnis

    AntwortenLöschen
  5. Ein Traum. Ich wünschte, dass ich nähen könnte. Dann würde ich meine selbstgenähten Sachen auch tragen. Ich habe überlegt, dass ich mal einen Nähkurs in der Nähe besuche. Hoffentlich klappt das irgendwann einmal...

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderschönes, schon sehr frühlingshaftes Outfit :) Ich bewundere es immer, wenn man sich seine eigene Kleidung nähen kann!
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen
  7. Der Frühling ist da - mit Deinen Bildern und Deinem Look machst Du Lust auf die neue Jahreszeit. Grosses Kompliment, wenn man selbst nähen kann - ich wollte es nie lernen, obwohl meine Mutter es sehr gut kann. Vielleicht sollte ich noch damit beginnen? Liebe Grüße Martina

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschönes Outfit - Auf Overknee-Boots kann ich derzeit überhaupt nicht verzichten! :)
    Hab noch einen schönen Tag!
    Lara

    https://laraasophiie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie schön! Es sieht super aus. Steht dir perfekt mit deinen blonden Haaren. :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    AntwortenLöschen

Hee du!
Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen - egal welcher Art.

Hey there!
Thank you so much for your comment. Feel free to comment in English, French or Italian. I'm pleased about your feedback, wishes or anything else.

Jasi ♥

Über mich

Mein Bild

Hallo ihr. Ich bin Jasmin.
Ich habe Angst vor Mücken, bin leidenschaftlicher Morgenmuffel, brauche häufig viel zu lange im Bad, habe den Hang Missgeschicke anzuziehen, renne grundsätzlich gegen Türrahmen, spreche fliessend ironisch, ziehe aus Prinzip immer an Türen, auf denen dick und fett 'DRÜCKEN' steht, und bin der festen Überzeugung, dass Selbstgespräche der allgemeinen Gesundheit förderlich sind.
Auf meinem Fashionblog "Marmormädchen" lebe ich ganz meine Freude an der Vielfalt von Mode aus. Schaut euch um, ich freu mich auf euch!

Kennst du schon...

Google+ Followers