Make-Up Favoriten im Frühling

17:02

Hallo ihr Lieben
Heute zeige ich euch meine aktuellen Make-Up-Favoriten, mit denen ich mehr oder weniger jeden Tag arbeite und mit denen man einen ganz tollen Frühlingslook zaubern kann.
Ich gehöre nicht zu den Leuten, die all zu gerne Neues ausprobieren, sondern mag es, gute Produkte immer wieder zu kaufen und bei einem Lieblingstool zu bleiben, wenn es mich überzeugt hat. Dafür dauert die Suche nach dem perfekten Produkt dann auch gerne mal etwas länger. Die Produkte, die ich euch heute vorstelle, haben mich wirklich überzeugt und kann ich von ganzem Herzen empfehlen.
Kennt auch ihr Produkte, die euch absolut und zu 100% überzeugen? Wenn ja, dann lasst mir eure Empfehlungen gerne in den Kommentaren da. Das würde mich sehr freuen.


Estée Lauder Double Wear Foundation Test

 

Estée Lauder Double Wear Foundation: Ivory Nude (1N1):

Meine Suche nach der Foundation war so eine Sache. Ich habe einen extrem hellen Hauttyp, was die Suche schon sehr einschränkt, da die allermeisten Foundations einfach zu dunkel für mich sind.
Ich habe euch in meinen Beauty Jahres Favoriten bereits das Soft Resistant Make Up von Fax Factor vorgestellt und stehe auch nach wie vor dazu, dass die Foundation für helle Hauttypen gut ist. Weiter mag ich die leichte Textur, mit der man trotzdem eine mittlere Deckkraft erhält gerne und liebe es, dass die Foundation nicht riecht (ein häufiger Minuspunkt bei anderen Produkten). Was mich nie zu 100% überzeugt hat, war die Haltbarkeit der Foundation. Gerade wenn die Tage länger und stressig sind oder man wichtige Termine hat, schätze ich es persönlich sehr, wenn meine Foundation da bleibt, wo ich sie am Morgen hingemacht habe und wenn die Deckkraft bis in die späten Stunden erhalten bleibt. Und nach so einer Foundation habe ich lange gesucht. Bei Estée Lauder bin ich fündig geworden. Die Foundation ist zwar etwas preisintensiver, aber sie hält und hält und hält und das ist es mir persönlich wert.

Cien Lipstick Fuchsia Pink (Nr.11):

Bei Lippenstiften probiere ich ganz gerne Mal neue Töne aus. Was ich jetzt ganz neu für mich entdeckt habe, sind die Lippenstifte von Lidl. Lidl? Ja. Warum? Weil sie super pflegen, weil die Farben so schön satt daherkommen und weil ich es mag, wie der Lippenstift sich anfühlt. Kein grosses BamBam aber für den kleinen Preis definitiv eine tolle Sache!

NYX Fixierspray Matte Finish:

Meine Suche nach DEM Fixierspray ist noch nicht ganz am Ende angekommen. Ich mag das Fixierspray von NYX sehr gerne, weil es das Make Up wirklich haltbarer macht und das nicht nur ein leeres Versprechen ist, wie ich es bei anderen Fixiersprays leider viel zu oft feststellen musste. Was ich nicht mag, ist der Duft des Sprays. Irgendwie chemisch, alkoholisch, beissend. So, als ob ich es nicht in meinem Gesicht haben wollte. Warum es trotzdem hier mit dabei ist? Weil die Kombination aus der Double Wear Foundation und dem NYX Spray für ein unendlich langanhaltendes Make Up sorgt und mich das wirklich überzeugt.

Maybeline: Der Löscher:

Der dämliche Name ist hier tatsächlich Programm. Der Concealer von Maybeline ist mein Lieblingsprodukt, wenn es um Aurgenringe geht. Leider neige ich sehr zu Augenringen (blau ist gar kein Ausdruck, die sind schon fast lila) und mag es darum gerne, ein bisschen nachzuhelfen. Der Maybeline Concealer lässt sich dabei so natürlich dünn auftragen, dass ich mir trotzdem nicht total abgedeckt vorkomme und kriecht auch nicht in die Lachfältchen. Was will man mehr?

Manhatten Powder Rouge Bubble Gum:

Ich liebe Rouge. Für mich ist Rouge das Produkt, das am schnellsten für Frische sorgt und einen gleich aufblühen lässt. Gerade nach kurzen Nächten oder in anstrengenden Zeiten rettet mich Rouge regelmässig, so dass sogar meine Patienten mich fragen, wie ich es schaffe, so frisch auszusehen. Rouge ist die einfache und schlichte Antwort. Apfelbäckchen, Lächeln und gute Laune - mein Rezept für Frische. Das Manhatten Powder Rouge besitze ich in zwei Tönen - einmal in rostrot und einmal in diesem hübschen Rosa mit Namen Bubble Gum. Gerade im Frühling bevorzuge ich die rosafarbene Variante. Tipp für die Apfelbäckchen: In den Spiegel lachen und Rouge an der höchsten Stelle der Wangen auftragen.

The Balm Mary Lou Manizer:

Den Mary Lou Manizer von the Balm habe ich euch schon einmal in meinen Jahresfavoriten gezeigt und ich würde ihn immer und immer wieder empfehlen. Für mich das Highlighterprodukt schlecht hin und gemeinsam mit Rouge sorgt er sofort für Frische und Glow. Persönlich trage ich ihn oberhalb der Wangenknochen, auf dem Nasenrücken und überm Lippenherz auf. Schnell, einfach, grosser Wow-Effekt.


Frühlings Make Up
Schweizer Bloggerin
Spring Make Up
Frühlings Make Up
Concealer Der Löscher
The Balm Mary Lou Manizer
Schweizer Bloggerin







You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Das Rouge von Manhattan habe ich auch! Das ist toll :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  2. Das Rouge wollte ich schon lange ausprobieren =)

    Neri

    AntwortenLöschen
  3. Das Rouge sieht super aus, aber ich finde die Bilder auch generell echt schön :)
    Viele Grüße!
    Juli von Lebenlautundleise

    AntwortenLöschen
  4. Mir gehts genau wie dir!
    Habe auch einen Lidl Lippi mitgenommen, weil mich die Verpackung an NYX erinnert hat und siehe da...ich liebe ihn!
    Liebst, Colli
    vom beautyblog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  5. Ein schöner Post und super natürliches Make-up (I like). Ich stelle meine Favoriten ja regelmäßig vor :)

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Bilder. Der Frühlingslook steht dir ausgezeichnet.
    Viele Grüße Bianca

    http://ladyandmum.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Hee du!
Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen - egal welcher Art.

Hey there!
Thank you so much for your comment. Feel free to comment in English, French or Italian. I'm pleased about your feedback, wishes or anything else.

Jasi ♥

Über mich

Mein Bild

Hallo ihr. Ich bin Jasmin.
Ich habe Angst vor Mücken, bin leidenschaftlicher Morgenmuffel, brauche häufig viel zu lange im Bad, habe den Hang Missgeschicke anzuziehen, renne grundsätzlich gegen Türrahmen, spreche fliessend ironisch, ziehe aus Prinzip immer an Türen, auf denen dick und fett 'DRÜCKEN' steht, und bin der festen Überzeugung, dass Selbstgespräche der allgemeinen Gesundheit förderlich sind.
Auf meinem Fashionblog "Marmormädchen" lebe ich ganz meine Freude an der Vielfalt von Mode aus. Schaut euch um, ich freu mich auf euch!

Kennst du schon...

Google+ Followers